Wir müssen unsere Sportstätte vorübergehend schließen!

Coronavirus 2019-nCoV

Das neuartige Coronavirus 2019-nCoV breitet sich weiterhin weltweit aus.

Daher müssen wir unsere Sportstätte mit sofortiger Wirkung schließen und jegliche Art von Zusammenkünften auf unserem Gelände untersagen.

Liebe Schützenkameraden der SSVg Brigachtal,
die hoch dynamische und dramatische Entwicklung beschäftigt jeden von uns, jeden Tag. Das Thema ist allen von uns omnipräsent. Eine verlässliche vorausschauende Planung war bis heute auch für uns als Vorstand nahezu unmöglich.
Die Landesregierung von Baden Württemberg hat jetzt am 17.03.2020 für uns Rechtssicherheit geschaffen und eine neue Rechtsverordnung veröffentlicht.
Diese neue Rechtsverordnung ist heute in Kraft getreten.

Artikel 3 befasst mit dem Verbot von Versammlungen und sonstigen Veranstaltungen.
Mit den Angaben des Absatz 1, werden Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen ausdrücklich untersagt.

Artikel 4 dieser Rechtsverordnung befasst sich mit der Schließung von Einrichtungen.
Der Betrieb aller öffentlichen und privaten Sportanlagen wird ab heute zunächst bis zum 19. April 2020 untersagt.

Diese Rechtsverordnung räumt uns als Vorstand keinen Ermessensspielraum ein.

Um uns nicht Strafbar zu machen, müssen wir den Vorgaben dieser Rechtsverordnung Folge leisten und mit sofortiger Wirkung unsere Sportstätte schließen.

Unsere Sportstätte darf ab heute nur noch von Personen betreten werden, welche mit der Erhaltung der Infrastruktur und Technik durch den Vorstand betraut sind.
In diesem Zusammenhang weisen die damit betrauten Personen nochmal ausdrücklich auf das unbedingte Einhalten der entsprechenden Hygienemaßnahmen und Vorschriften hin.

In der Hoffnung auf euer Verständnis verbleiben wir

Mit besten Grüßen
Der Vorstand

Artikel von Hasan Özdag, Oberschützenmeister