11. Schwarzwald Pokal

im Auflageschießen Luftgewehr


Einladung zum 11. Schwarzwaldpokal für Auflageschützen

Trotz schleichender „Corona“ werden wieder Rundenkämpfe und Meisterschaften ausgetragen. In der Hoffnung, dass die 11. Auflage der Pflege unserer Kamerad- und Freundschaft dienen und stattfinden kann. Wir wollen aktiv werden und die Tradition wahren.

Die Veranstaltung wird wieder in Turnierform stattfinden, deren detaillier Ablauf in der Ausschreibung zu entnehmen ist. In besonderer Form gilt es für die Teilnehmer, sich über die Vorkämpfe, Trostrunde und Hauptrunde bis ins abschließende Doppel-Finale des Wettstreits zu behaupten. Gleichzeitig werden wir ein Rahmenprogramm veranstalten, damit die Schießpausen nicht zu lang werden.

Ein größerer Kreis von Platzierten erhalten Medaillen und Ehrenpreise.

Entsprechend dem Anmeldungseingang werden die Teilnehmer in die Durchgänge der Vorrunde eingetragen und danach über deren Startzeit informiert.

Die Sportschützenvereinigung Brigachtal wünscht jetzt schon allen Schützen einen schönen und erfolgreichen Wettkampftag.

Sieger 9. Schwarzwaldpokal

Ausschreibung

Samstag, den 19. November 2022 im Schützenhaus in Brigachtal. Teilnahmeberechtigt sind alle Alters- und Seniorenschützen beiderlei Geschlechtes. Geschossen wird in einer Klasse ohne Unterteilung. Die benötigten Auflagen werden vom Veranstalter gestellt.

Luftgewehr - Anschlag aufgelegt nach Sportordnung des DSB

Sportler/innen bis zum dem Geburtsjahr vor, einschließlich 1971

30 Wettkampfschüsse mit 10-tel Wertung

Einzelwertung und Mannschaften (3 Schützen).
Die Titelverteidiger des Vorjahren sind gesetzt.

Abgabe sofort nach dem Wettkampf (Mail: albert.runtze@online.de) oder dem Postweg an Albert Runtze, Görlitzerstrasse 26, 78052 VS-Villingen. Eingang spätestens 27. Oktober 2022

Hierzu werden nach Abschluss und Wertung die besten Einzel- und Mannschaften nach Brigachtal zum entscheidenden Wettstreit eingeladen.

Medaillen und Einzelpreise, sowie den Wanderpokalen (E+M)

Samstag, den 19. November 2022

12 Euro, je Teilnehmer, ist zeitgleich mit der Meldung der Ergebnisse auf das Konto des Vereins bei der Sparkasse Schwarzwald-Baar
Betreff: Startgeld Schwarzwalpokal
IBAN: DE13 6945 0065 0000 0666 14 zu überweisen

Unser Verein

Schon in den 30er Jahren gab es in Klengen einen Schützenverein, der den Namen KKS Brigachtal (Sitz Klengen) trug. Zurückblickend könnte man die Schützen als Namensgeber für das heutige Brigachtal bezeichnen.

Nach 1945 waren derartige Vereine verboten. Erst in den Jahren nach 1950 war an die Gründung eines Schützenvereins zu denken. So fanden sich im Februar 1958 einige Interessenten zusammen und gründeten die Sportschützenvereinigung Brigachtal.

Der junge Verein setzte sich das Schießen mit dem Luftgewehr und mit Kleinkalibergewehr zum Ziel. Bereits 2 Jahre später konnte in einem einfachen Schießstand der Sport ausgeführt werden. Es folgten Jahre des sportlichen Erfolges. Mit dem Verein ging es stetig bergauf.

Das heutige Vereinsheim wurde 1971 mit einem großen Schützenfest eingeweiht. Bis zum heutigen Tage wurde die Anlage schon zweimal erweitert.

Mit dem Mitgliederstand von 300 Personen zählen die Schützen zu den stärksten Verbindungen im Dorf.

Unsere Sportanlage

Eine Kleinkaliberanlage mit 8 Ständen und eine Luftgewehrhalle mit 12 Anlagen bilden die Sportstätte der Kugelschützen. Vor 19 Jahren wurden alle Anlagen auf Elektronik umgebaut. Die Firma Meyton-Elektronik bekam den Auftrag zur Lieferung.